HSA-Baureihe Portalfräsmaschine mit Linearführungen

Die Baureihen HEP und HSA sind entwickelt für einerseits allgemeine, kostengünstige Zulieferarbeiten im Maschinenbau und anderseits für höchste Ansprüche im Werkzeug- und Formenbau und die feinmechanische Industrie. Diese Baureihe hat Linearführungen für dynamische und hochgenaue Anwendungen. Das schwere Portal hat eine sehr breite Basis und gibt den Maschinen maximale Steifigkeit und Stabilität für höchste Genauigkeit. Der Z-Schieber ist mit vier vertikal angeordneten Führungen ausgerüstet und ermöglicht damit einen sehr präzisen Z-Hub bei Bearbeitungskräften in unterschiedlichsten Richtungen. Die vorgespannten Kugelrollspindeln haben alle einen Direktantrieb. Alle Hauptkomponenten der Maschine sind gegossen und das Maschinenbett aus einem Stück verhindert Kühlwasseraustritt und separiert außerdem Öl und Kühlwasser für längere Lebensdauer. Es werden ausschließlich Spitzenqualitätskomponenten verwendet, teilweise deutschen Ursprungs. Diese Maschinen können je nach Ausführung ausgestattet werden mit Winkelköpfen, Orthogonalköpfen oder Spindelverlängerungen; mit manuellem, semi-automatischem oder vollautomatischem Kopfwechsel.

Bezeichnung/ Baureihe

HSA-Baureihe Portalfräsmaschine mit Linearführungen

Verfahrwege

X-Achse: 2.000 – 8.000 mm
Y-Achse: 2.200 – 4.200 mm
Z-Achse: 780 – 1.200 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HSA-Baureihe Portalfräsmaschine mit Linearführungen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

stay informed!

Subscribe to receive exclusive content and notifications